Mi, 19. Dezember 2018

Ex-Teamchef tot

27.09.2005 18:25

Karl Decker verstorben

Der ehemalige Fußball-Teamspieler und ÖFB-Teamchef Karl Decker ist am Dienstag in Wien gestorben. Der ehemalige Rechts- Verbinder der Vienna starb 22 Tage nach seinem 84. Geburtstag. Decker erzielte in über 600 Spielen für die Vienna 605 Tore, er absolvierte 25 Länderspiele für Österreich (19 Tore) und war von 1958 bis 1964 in 36 Länderspielen einer der erfolgreichsten österreichischen Teamchefs.

Deckers Spielerkarriere begann 1934 beim Ottakringer SC, über Schwarz-Weiß und Weiße Elf Penzing kam er im Herbst 1937 zur Vienna, für die er mit 16 Jahren debütierte. Der schusskräftige Rechtsverbinder, der 1944 (33 Tore) und 1950 (23) zwei Mal Schützenkönig war, absolvierte 1942 acht Länderspiele für Deutschland (8 Tore) und zwischen 1945 und 1952 25 Länderspiele für Österreich. Danach fungierte er als Spielertrainer bei Sturm Graz (1952/1953), ehe er als Legionär für Sochaux (Frankreich) und Grenchen (Schweiz) auf Torjagd ging.

1958, im Alter von nur 37 Jahren, wurde Decker zum Teamchef bestellt. In seine Ära fiel eine der ruhmreichsten Nachkriegsepochen des Teams. Seine Mannschaft (u.a. mit Stotz, Koller, Hanappi, Hof, Senekowitsch, Nemec und Buzek) ließ 1960/61 mit ihrer Erfolgsserie (Siege gegen Schottland/4:1, die UdSSR/3:1 und 1:0, Spanien/3:0 vor der noch immer gültiger Rekordkulisse von 90.726 Zuschauern, Italien/2:1, England/3:1, Ungarn/2:1 und 2:1) Erinnerungen an das Wunderteam wach werden. In dieser Phase ging nur ein Spiel in Budapest (0:2) verloren.

Dem Höhenflug folgte ein Wellental und 1964 kündigte Decker nach sechsjähriger Tätigkeit seinen Vertrag mit dem ÖFB nach sechs sieglosen Partien und insgesamt 36 Länderspielen vorzeitig. Lediglich Hugo Meisl (128 Länderspiele), Herbert Prohaska (51), Leopold Stastny (49) und Walter Nausch (47) haben als Teamchef mehr Länderspiele absolviert.

Spielplan
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.