Fast Food-Kette

KFC öffnet in Klagenfurter Haus aus Jugendstilzeit

Kärnten
11.07.2024 11:01

Das amerikanische Hendl-Imperium KFC kommt nach Klagenfurt. Im Herbst sperrt auch in Villach eine Filiale auf.

ie Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) kommt auch nach Kärnten. Am 31. Juli eröffnet sie ihre erste Filiale in der Kramergasse in Klagenfurt. „Es ist ein wunderbarer dreistöckiger Altbau aus der Jugendstilzeit, der mit modernen Angeboten kombiniert wird“, schwärmt Marketingchefin Agnieszka Imsirovic. Das Haus in der Fußgängerzone wurde 1906 errichtet.

So wird es im KFC-Laden in der Fußgängerzone von Klagenfurt aussehen. Im Erdgeschoss gibt’s ein Cafe, das Restaurant ist im 1. Stock. (Bild: KFC)
So wird es im KFC-Laden in der Fußgängerzone von Klagenfurt aussehen. Im Erdgeschoss gibt’s ein Cafe, das Restaurant ist im 1. Stock.

„Wir bieten im Erdgeschoss das KFC-Café an, schenken dort Lavazzo-Kaffee aus. Dazu gibt es Muffins und Schokodrops. Im ersten Stock entsteht ein Sitzbereich mit 88 Plätzen. Dort gibt’s dann die berühmten Hühnchen.“ Am Eröffnungstag wird auch ein eigenes Lokal am Alten Platz mit Gratis-Kaffee eingerichtet, dort können die Gäste auch Fotos machen.

Zitat Icon

Endlich eröffnen wir am 31. Juli auch in Klagenfurt. Der Schauplatz ist wunderbar, das Haus stammt noch aus der Jugendstilzeit.

Agnieszka Imsirovic, KFC-Marketing

KFC kommt auch nach Villach
Gefragt ist derzeit in allen Filialen der Twister-Wrap. „In Österreich erzeugt wurden die Zutaten für die frische Salad-Bowl“, erzählt Imsirovic, die für alle Läden in Österreich und der Slowakei zuständig ist. „In Österreich haben wir 14 Geschäfte, im Herbst machen wir auch eine Filiale in Villach auf.“

Colonel Sanders hat die Kette einst gegründet, mittlerweile gibt es 30.000 Läden in 125 Ländern. In Klagenfurt wird es 30 Beschäftigte geben. „Wir suchen noch Personal“, sagt Imsirovic.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele