Wiener in Lebensgefahr

Wollte eigenen Lkw stoppen: Mann (61) überrollt

Wien
10.07.2024 12:58

Dienstagnachmittag hat sich in Wien-Penzing ein tragischer Unfall ereignet. Ein 61-Jähriger wurde von seinem eigenen Klein-Lkw überrollt und lebensgefährlich verletzt.

Der 61-Jährige war gegen 14 Uhr gerade dabei, Arbeiten auf einem Spielplatz im Bereich am Wolfersberg durchzuführen. Dafür fuhr er auf die dortige Lagerwiese und stieg aus seinem Fahrzeug aus.

Versuchte Lkw zu stoppen
Allerdings rollte der Klein-Lkw plötzlich nach hinten. Der Lenker hatte noch versucht, das Fahrzeug zu stoppen, stürzte jedoch dabei. Dann kam es zur unglücklichen Tragödie und der Klein-Lkw überrollte den Mann. Er erlitt dadurch lebensgefährliche Verletzungen.

Zeugen alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Der 61-Jährige wurde vom Rettungsdienst notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Spital gebracht.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele