Kompliment vom König

Charles nahm Shirley Bassey in Exklusiv-Orden auf

Royals
09.07.2024 15:20

Die britische Sängerin Shirley Bassey ist auf Schloss Windsor von König Charles III. (75) für ihre Verdienste um die Musik ausgezeichnet worden. Sie wurde in den Orden der Companions of Honour aufgenommen, einen exklusiven Kreis von maximal 65 Mitgliedern.

Sie sei ganz schön nervös gewesen, gestand die 87-Jährige in einem Gespräch mit der britischen Nachrichtenagentur PA nach der Zeremonie. Sie habe sogar vergessen, einen Knicks zu machen.

Königliche Ehre für Bassey
Die in der walisischen Hauptstadt Cardiff als Tochter einer Engländerin und eines Nigerianers geborene Bassey wurde bereits um die Jahrtausendwende zur Dame erhoben – das ist die Entsprechung zum Ritterschlag bei Männern.

Shirley Bassey verriet, dass sie bei der Zeremonie furchtbar aufgeregt war. (Bild: APA/Andrew Matthews/pool photo via AP)
Shirley Bassey verriet, dass sie bei der Zeremonie furchtbar aufgeregt war.

Zu Beginn dieses Jahres erfolgte die Aufnahme in den Orden der Companions of Honour, wobei die Überreichung solch königlicher Orden üblicherweise einige Monate nach der Bekanntgabe stattfindet.

Kompliment von Charles
Charles habe ihr bei der Überreichung des Ordens ein Kompliment gemacht, erzählte Bassey. „Sie sehen wundervoll aus“, habe der Monarch zu ihr gesagt, schwärmte sie. Sie habe dann, obwohl das gegen die Etikette verstieß, seine Hände ergriffen und ihm gesagt: „Ich wünsche Ihnen alles Gute“.

Bassey begann ihre Karriere in den 50er-Jahren. International ist sie besonders für die Titelsongs zu den James-Bond-Filmen „Goldfinger“ und „Diamonds Are Forever“ (deutscher Titel: „Diamantenfieber“) und „Moonraker“ bekannt. Erfolge feierte sie auch mit „Big Spender“, „Something“ und „For All We Know“.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele