Mann festgenommen

Frauenleiche zufällig gefunden: Zeugen gesucht

Ausland
30.05.2024 13:37

Durch puren Zufall haben Polizisten am Mittwochabend in Deutschland die Leiche einer 63-Jährigen in einer Wohnung gefunden. Ein Verdächtiger sei bereits festgenommen worden, teilte die Exekutive am Donnerstag mit. Die Spurensicherung in dem Haus sei bereits abgeschlossen worden. Nun sollen Anwohner und mögliche Zeugen befragt werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge ist die Frau zuvor wohl angegriffen worden. Sie habe schwere Verletzungen gehabt, die auf einen Angriff schließen ließen, teilte die Polizei mit. Zur Art der Verletzungen wollte eine Sprecherin zunächst nichts sagen. „Das ist Täterwissen. Das geben wir noch nicht bekannt.“

Bekannter von Opfer festgenommen
Ein Verdächtiger sei bereits festgenommen worden, nachdem sich im Laufe des Abends ein Tatverdacht gegen ihn erhärtet habe. Der Mann kenne die Frau, sei aber kein Familienangehöriger oder mit ihr verwandt, sagte die Sprecherin weiter. Der Mann sollte im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Tatvorwurf laute Totschlag. Die Tat fand in Neustrelitz im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern statt.

Polizei war wegen eines gestohlenen Fahrrads an Ort und Stelle
Dass die Frau am Abend gefunden wurde, war Zufall: Die Einsatzkräfte waren den Angaben nach ursprünglich wegen eines gestohlenen Fahrrads in dem Mehrfamilienhaus im Einsatz gewesen, als sie die Frau durch ein Fenster bemerkten. Ersten Erkenntnissen zufolge war sie da schon für einige Zeit tot.

Die Polizei vermutet, dass sie zwischen dem späten Nachmittag und frühen Abend umgebracht wurde. Die Spurensicherung in dem Haus sei bereits abgeschlossen worden. Nun sollen Anrainer und mögliche Zeugen befragt werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele