Letzte Hamas-Bastion

Israelische Panzer sollen in Rafah vorrücken

Ausland
14.05.2024 10:37

Israels Militär geht weiter gegen die Stadt Rafah im Gazastreifen vor und kämpft zudem erneut in Gebieten, die eigentlich längst eingenommen waren. Die islamistischen Hamas-Kämpfer sollen sich neu formiert haben.

Israelische Truppen sind bei den Kämpfen im Gazastreifen Einwohnern zufolge weiter in den Osten von Rafah vorgedrungen. Sie seien mit Panzern in die Stadtteile Al-Jeneina, Al-Salam und Al-Brasil vorgerückt.

Die Panzer befänden sich auf den Straßen in einem Wohngebiet und es komme zu Zusammenstößen mit Palästinensern, berichtet ein Einwohner der Nachrichtenagentur Reuters.

Ein Video auf Online-Plattformen zeigte einen Panzer in einer Straße im Viertel Al-Jeneina. Reuters konnte das Video bislang nicht verifizieren.

Hunderttausende Flüchtlinge in Rafah
Die israelische Armee war trotz internationaler Appelle vor einer Woche in die Stadt an der Grenze zu Ägypten vorgerückt, in der Hunderttausende Palästinenser vor den Kämpfen Zuflucht gesucht haben.

Stadt gilt als letzte Bastion der Hamas
Rafah im südlichen Gazastreifen gilt als letzte Bastion der radikal-islamischen Palästinenser-Organisation Hamas, die mit ihrem Überfall auf Israel am 7. Oktober den Nahost-Krieg auslöste. 

Fast 450.000 Menschen haben laut UNO-Schätzungen binnen einer Woche die mit Binnenflüchtlingen überfüllte Stadt verlassen.

Die islamistische Terrororganisation Hamas hat zuletzt wieder verstärkt israelische Ortschaften vom Gazastreifen aus angegriffen.

Raketen auf Küstenstadt Ashkelon
Seit Beginn des Gaza-Kriegs vor mehr als sieben Monaten sind nach israelischen Angaben mehr als 16.600 Geschosse aus dem Küstenstreifen auf Israel abgefeuert worden. Zuletzt am Dienstag auf die israelische Stadt Ashkelon.

Es gab zunächst keine Berichte über Verletzte oder Sachschaden. Am Sonntag war eine Rakete in einem Wohnhaus in Ashkelon eingeschlagen. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele