KAMPF UM ZUKUNFT

Nach Konkurs: Weiter zittern um Buchhandlungen

Oberösterreich
18.04.2024 09:00

Sie war eine Hoffnungsträgerin für den stationären Handel – doch vor vier Wochen wurden über vier Gesellschaften von Melanie Hofinger die Konkursverfahren eröffnet. Seither ist es in der Causa still geworden. Fakt ist: Während das Spieleparadies-Geschäft im Donaupark in Mauthausen geschlossen wurde, sind die Buchhandlungen noch geöffnet.

2018 hatte Melanie Hofinger die Buch- und Kunsthandlung in der Harrachstraße in Linz vor der Schließung gerettet, jetzt steht nicht nur dessen Existenz auf dem Spiel, sondern ist auch die Zukunft der Geschäfte im Donaupark in Mauthausen, am Stadtplatz in Eferding und der Buchhandlung W. Neugebauer am Taubenmarkt in Linz fraglich.

Seit der Eröffnung des Konkursverfahrens über vier Gesellschaften der Unternehmerin vor vier Wochen sind die Insolvenzverwalter mit dem Abwickeln des Alltags in den Geschäften beschäftigt. Zugleich läuft die Suche nach potenziellen Übernahmekandidaten für die Geschäfte, die nicht nur wegen der Bücher beliebt sind, sondern auch wegen der Kerzen-Kreationen für Taufen, Hochzeiten und ähnliches.

Gutscheine können nicht mehr eingelöst werden
Für die Mitarbeiter kommt neben der Ungewissheit erschwerend dazu, dass wegen des Insolvenzverfahrens keine Gutscheine mehr eingelöst werden dürfen, was Kunden verstimmt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele