Die Krone präsentiert

Den Ossiacher See autofrei genießen und umrunden

Kärnten
15.04.2024 14:59

Von 10 bis 15 Uhr haben alle Radler und Skater am Sonntag, 21. April, rund um den Ossiacher See freie Bahn.

Mit der mittlerweile 19. Auflage des „Krone“ Radler- & Skater-Erlebnistages feiern alle Hobbysportler am kommenden Sonntag den offiziellen Start der Kärntner Radsaison. Eine Woche später wird der Wörthersee autofrei.

Zitat Icon

Solche Initiativen sind ideal, um ungezwungen eine Seerunde zu radeln und dabei der Umwelt und sich selbst etwas Gutes zu tun.

Martin Gruber, Landeshauptmann Stv. (ÖVP)

Am Ossiacher See gibt es gleich mehrere Highlights: Neben vielen Kulinarik- und Musikstationen rund um den See sowie der Chill-Out-Area von Antenne Kärnten und Hirter Bier in Ossiach verloste die „Krone“ mit der Tourismusinformation bereits im Vorfeld auch noch mehrere All-inclusive-Tickets für den Family- und Kletterwald mit Fly-Line in Rappitsch (über der FF Ossiach), die während des Radtages am 21. April gültig sind. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Was Sportler & Autolenker beachten müssen
Die Kanzelbahn-Parkplätze sind gesperrt. Zudem wurde für Autofahrer und Co. ein Fahrverbot in beide Richtungen (ausgenommen Anrainer- und Linienverkehr) von der Kreuzung Ossiacher Straße / Ossiacher See Süduferstraße (in Feldkirchen) bis zur Kreuzung mit der Bleistätter Moorstraße in Steindorf verordnet.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele