Joe Biden:

Erwägen Strafverfolgung gegen Assange einzustellen

Ausland
11.04.2024 20:29

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange sitzt auf den Tag genau seit fünf Jahren im Gefängnis in Großbritannien (siehe Video oben). Die US-Regierung will ihm wegen Spionagevorwürfen den Prozess machen. Präsident Joe Biden hat jetzt aber damit aufhorchen lassen, dass erwogen werde, das Strafverfahren gegen Assange einzustellen.

Australiens Regierung hatte zuvor ein solches Ersuchen übermittelt. Der australische Premier Anthony Albanese hatte bereits im vergangenen Oktober bei einem Staatsbesuch in den USA Besorgnis um den Landsmann Assange geäußert. „Mister Assange hat bereits einen erheblichen Preis gezahlt – und genug ist genug.“ Die Äußerung Bidens, das Strafverfahren möglicherweise einzustellen, sei „ermutigend.“ Auch der Wikileaks-Gründer selbst sprach von einem „Lichtblick“ und „positiven Schritt.“

Julian Assange (Archivbild) (Bild: AFP)
Julian Assange (Archivbild)

Die US-Regierung wirft dem 52-Jährigen vor, gemeinsam mit Chelsea Manning geheimes Material von Militäreinsätzen im Irak und in Afghanistan gestohlen, veröffentlicht und damit das Leben von Informantinnen und Informanten in Gefahr gebracht zu haben. Assange wurde vor genau fünf Jahren, am 11. April 2019, festgenommen. Zuvor hatte er sieben Jahre lang in der ecuadorianischen Botschaft in London Zuflucht gesucht.

„Es geht ihm nicht gut“
In den USA drohen dem Australier bis zu 175 Jahre Haft. Laut dem Chef der Enthüllungsplattform Wikileaks, Kristinn Hrafnssson, hat Assange körperlich und geistig gelitten. „Es geht ihm nicht gut. Was ihn am Leben hält, ist seine Familie und die enorme Unterstützung von außen. Niemand wäre in einem guten Zustand, nachdem er fünf Jahre im Gefängnis verbracht hat, mit dieser sehr ungewissen Zukunft und ständiger Wut.“

Die Anklagen gegen Assange wurden unter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump erhoben, daher soll er Angst vor dessen Wiederwahl haben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele