Wilde Szenen

Nicht nur die Pfeile, auch die Fäuste flogen

Oberösterreich
27.02.2024 09:00

Das gibt es auch nicht alle Tage. Zu einem Polizeieinsatz kam es - wie erst jetzt bekannt wurde - bei Darts-Staatsmeisterschaften am Wochenende in Wels. Bei einer wilden Schlägerei wurde sogar ein Spieler verletzt. Gespielt wurde auch und Hörsching gewannen den Mannschaftsbewerb.

„Ich hab’ mir den Montag als Urlaubstag genommen, um mich von dem zu erholen, was da am Wochenende passiert ist“, sagt Thomas Schrötter vom Österreichischen Compact Sport Verband (ÖCSV). Bei dessen gemeinsam mit „Throw Darts“ ausgerichtete Electronic Darts Staatsmeisterschaft sorgten in der Messehalle Wels rund 1000 Aktive für ein fulminantes Großevent – bei dem aber nicht nur die Pfeile flogen, sondern bei zwei unterschiedlichen Raufhandlungen zwischen mehreren Personen auch die Fäuste!

Risswunde nach Faustschlag
Wegen eines Vorfalls, bei dem mehrere Personen auf eine bereits am Boden liegende eingetreten haben sollen, musste die Polizei anrücken. Sie bestätigt, dass eine Person nach einem Faustschlag eine Risswunde im Gesicht erlitt. Das Krankenhaus hatte der Spieler am selben Tag wieder verlassen können.

Freundin beleidigt
„Solche Sachen haben bei uns nichts zu suchen! Das wirft ein schlechtes Licht auf ein ansonsten tolles Event und schadet unserem Sport. 95 Prozent der Personen waren wegen des Sports hier, leider gibt’s einzelne Idioten, die sich nicht benehmen können“, so Schrötter nach den unschönen Szenen, deren Auslöser die Beleidigung der Freundin eines Spielers gewesen sein soll. „Es hat offenbar auch unsittliche Berührungen gegeben“, sagt ÖCSV-Präsident Alfred Söls, der „das wohl größte Dartsturnier, das es in Österreich je gab“, veranstaltete. Bei dem Patrick Tringler sportlich auftrumpfte.

Überhöhter Alkoholkonsum
Der Wiener gewann im Einzel den Bundesliga-Titel, indessen siegte das Hörschinger Team „D.L.A. Reloaded“ im Teambewerb. Während bei den Hauptdarstellern der unschönen Szenen auch Alkoholkonsum beigetragen haben soll, dem die neue OÖ-Verbandsführung des seit 1. Jänner als offizielle Sportart anerkannten Darts bereits den Kampf ansagte.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele