Eisschnelllauf

Herzog bei Weltcup in Tomaszow Mazowiecki Neunte!

Wintersport
08.12.2023 21:27

Vanessa Herzog hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Tomaszow Mazowiecki über 500 m den neunten Platz belegt! 

Österreichs Aushängeschild benötigte 38,53 Sekunden und schrammte zeitlich nur knapp an einer Top-Fünf-Platzierung vorbei. Der Sieg ging an die Südkoreanerin Kim Min-sun (37,82), die vor der Niederländerin Femke Kok (37,95) und der polnischen Lokalmatadorin Andzelika Wojcik (38,16) triumphierte. Die Weltcup-Führende Erin Jackson (USA) wurde Vierte (38,17).

„Momentan mache ich noch Fehler in den Rennen, ich merke aber, dass es in die richtige Richtung geht“, sagte Österreichs Sportlerin des Jahres von 2019. Die 28-Jährige wird am Samstag noch einmal über 500 m antreten, verzichtet aber auf einen Start über 1.500 m.

Platz 17 für Gabriel Odor
Bei den Männern belegte Gabriel Odor im Massenstart-Rennen in 7:35,05 Minuten Platz 17. Der 23-jährige Tiroler riskierte mit einer späten Attacke, lag bis zur letzten Runde als Solist in Front, wurde dann aber noch vom Feld übersprintet. Siegreich war der Italiener Andrea Giovannini (7:32,24). Odor ist am Samstag noch über 1.500 m im Einsatz. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele