Bitter!

Eder und Preuß nächste Ausfälle in Hochfilzen

Ski Nordisch
08.12.2023 12:03

Der Salzburger Simon Eder und die deutsche Weltcupführende Franziska Preuß sind die nächsten krankheitsbedingten Ausfälle beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen. Eder muss wegen Halsschmerzen auf den Sprint am (heutigen) Freitag verzichten, er ist damit auch in der Verfolgung am Samstag nicht dabei. Laut ÖSV-Angaben besteht aber noch die Hoffnung auf sein Antreten in der Staffel am Sonntag.

Da auch schon der Kärntner Magnus Oberhauser wegen einer Corona-Infektion für die Heimbewerbe passen muss, wird man für Sonntag einen Ersatzmann aus dem IBU-Cup-Team nachnominieren. Im Sprint von Hochfilzen ist Österreich aber nur noch mit Felix Leitner, David Komatz und Patrick Jakob vertreten.

Die mit zwei Podestplätzen sehr stark in die Saison gestartete Preuß kann wegen den Nachwirkungen einer Corona-Infektion am gesamten Wochenende nicht antreten. Das deutsche Team verzeichnet mit Hanna Kebinger auch einen zweiten Covid-Ausfall.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele