Di, 16. Oktober 2018

Trainingslager

29.03.2012 09:42

Dortmund gastiert im Sommer in den Kitzbüheler Alpen

Deutschlands Meister Borussia Dortmund ist in der Vorbereitung auf die nächste Saison auch in Österreich zu Gast. Voraussichtlich vom 6. bis 12. Juli hält der Tabellenführer ein Sommertrainingslager in den Kitzbüheler Alpen ab.

Die Mannschaft von Chefcoach Jürgen Klopp wird in Kirchberg logieren, die Trainingseinheiten finden im benachbarten Brixen im Thale statt, gab der BVB am Mittwoch bekannt.

Klopp findet's "wundervoll"
Die Tiroler Tourismusregion Kitzbüheler Alpen-Brixental, mit den Orten Kirchberg, Westendorf und Brixen im Thale, einigte sich mit dem BVB auf eine dreijährige Kooperation. Das Trainingslager ist der Startschuss für die Zusammenarbeit, die in den nächsten Jahren weiter wachsen soll. "Ich finde es wundervoll, harte Arbeit und schöne Aussicht verbinden zu können", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp und fügte schmunzelnd hinzu: "Dort, wo die Bayern Urlaub machen, da arbeiten wir."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.