Krone Plus Logo

Arzt und Autor

„Möchten Sie mit mir über das Sterben reden?“

Oberösterreich
01.11.2023 15:59

„Was muss ich über Sie wissen, damit ich Sie gut behandeln kann?“ Das fragt David Fuchs sehr oft, denn er leitet die Palliativabteilung am Ordensklinikum Linz. Hier begleitet er Menschen, die „lebensbegrenzend“ erkrankt sind. Die häufigste Frage: „Wie fühlt sich Sterben an?“ Um seinen Alltag gut zu bewältigen, hat der Mediziner ein besonderes Hobby: Er schreibt Romane.

„Zu uns kommen Menschen, die am Lebensende stehen oder an einer unheilbaren Krankheit leiden“, beschreibt David Fuchs (42) seine Patienten. Der Palliativmediziner versucht, die Schmerzen zu lindern - und auch die Angst. „Ich frage immer aktiv: Möchten Sie mit mir übers Sterben reden? Die meisten nehmen das Angebot gerne an.“ 

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele