Bis zu 29 Grad möglich

Auch im Oktober bleibt es außergewöhnlich warm

Österreich
01.10.2023 13:23

Das sehr warme Wetter in Österreich dauert auch noch weiter an: Laut Geosphere Austria sollen die Temperaturen auch in der ersten Oktoberwoche auf weit über 20 Grad steigen. Teilweise sind auch bis zu 29 Grad möglich - etwa nächsten Dienstag!

Am Montag gibt es österreichweit viel Sonnenschein. Morgendliche Nebel sollen sich im Laufe des Vormittags gänzlich auflösen. Zwar liegen die Frühtemperaturen bei fünf bis 13 Grad, am Nachmittag können aber dann schon wieder Temperaturen bis zu 28 Grad erwartet werden. 

Auch Oktober wird extrem warm. (Bild: APA/dpa/Martin Gerten)
Auch Oktober wird extrem warm.

Bis zu 29 Grad werden am Dienstag erwartet
Nach Auflösung lokaler Nebel soll dann auch am Dienstag tagsüber verbreitet die Sonne scheinen. Nur ein paar Schleierwolken sind möglich. Erst während der Abendstunden nimmt in Vorarlberg die Bewölkung zu, in Folge setzen hier erste kurze Regenschauer ein. Die Frühtemperaturen steigen auf fünf bis 15, die Tageshöchsttemperaturen 23 bis 29 Grad.

Nur kurze Regenschauer am Mittwoch möglich
Im Norden und Nordosten steht am Mittwoch trockenes und zumindest zeitweise sonniges Wetter auf dem Programm. Im übrigen Österreich dürfte es zunächst bewölkt bleiben, auch Regenschauer sind möglich - aber nicht lange: Im Laufe des Nachmittags klingen die Schauer hier ab und die Sonne lässt sich immer öfter blicken. Am längsten trüb bleibt es im äußersten Süden. Am Morgen umspannen die Temperaturen acht bis 17 Grad, am Nachmittag betragen die Höchsttemperaturen 16 bis 22 Grad.

Österreich
Wetterdaten:

Auch am Donnerstag überwiegt zunächst Sonnenschein
Bis Mittag gibt es am Donnerstag besonders im Süden und Südosten regional Boden- oder Hochnebelfelder. Sonst überwiegt generell der Sonnenschein, am Nachmittag können hohe Wolken den Sonnenschein aber etwas dämpfen. Auch hier sind wieder Temperaturen zwischen 16 und 23 Grad zu erwarten. 

Ähnlich bleibt das Wetter zu Wochenendbeginn: In der Nähe größerer Gewässer sowie generell im Süden sind am Freitag bis zum Vormittag ein paar Nebelfelder zu erwarten. Sonst scheint wiederum recht häufig die Sonne, auch wenn ein paar Wolken den Himmel zieren. Die Tiefsttemperaturen betragen drei bis elf Grad, die Tageshöchsttemperaturen 17 bis 24 Grad.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele