05.02.2012 21:50 |

Gelungener Einstand

Marc Janko trifft gleich im ersten Spiel für Porto

Einen Einstand nach Maß hat Marc Janko am Sonntag beim portugiesischen Double-Gewinner FC Porto gefeiert. Der ÖFB-Teamkapitän trug sich gleich bei seinem ersten Einsatz für seinen neuen Arbeitgeber in die Schützenliste ein.

Der von Twente Enschede gekommene Stürmer sorgte beim 2:0-Erfolg gegen Vitoria Setubal in der Gruppenphase des Ligacups im Estadio Dragao am Sonntagabend in der 67. Minute für den zweiten Treffer. Der 28-Jährige wurde von Chefcoach Vitor Pereira über die gesamte Spielzeit aufgeboten.

Das 1:0 hatte mit dem Argentinier Lucho Gonzalez (24.) ebenfalls ein Offensiv-Neuzugang erzielt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.