05.02.2012 19:33 |

Premier League

ManU holt in London nach 0:3 noch 3:3 gegen Chelsea

Manchester United hat am Sonntag im Titelkampf der englischen Premier League einen kleinen Rückschlag erlitten. Die "Red Devils" holten auswärts im Topspiel der 24. Runde in London gegen den Tabellenvierten Chelsea in einer packenden Partie nach einem 0:3-Rückstand ein 3:3-Remis und haben nun zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer ManCity, der am Samsta Fulham 3:0 besiegte.

Nach einem Eigentor von Jonny Evans (36.) und Treffern von Juan Mata (46.) sowie David Luiz (51.) sahen die "Blues" an der Stamford Bridge vor 41.668 Zuschauern wie der sichere Sieger aus, Wayne Rooney mit einem Elfmeter-Doppelpack (58., 69.) und Javier Hernandez (84.) sorgten aber noch für einen Punktgewinn des City-Verfolgers. Die ohne John Terry, Frank Lampard und Ashley Cole angetretene Chelsea-Mannschaft (43 Punkte) verpasste damit die Chance, wieder näher an United (55) heranzurücken.

Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich Newcastle United (42) gegen Aston Villa mit 2:1 durch und rückte bis auf einen Punkt an Chelsea heran. Beim Tabellen-13. Aston Villa saß der Österreicher Andreas Weimann auf der Bank.

ManCity siegt ohne Probleme
Bereits am Samstag hatte sich Manchester City in der 24. Runde keine Blöße gegeben. Der Tabellenführer fuhr am Samstag daheim gegen Fulham problemlos einen 3:0-Pflichtsieg ein und führt nach dem 17. Liga-Heimsieg in Folge drei Punkte vor dem Stadtrivalen Manchester United.

Die Tore für ManCity erzielten bei Schneefall Sergio Aguero (10./Foul-Elfmeter), Chris Baird (30./Eigentor) und Edin Dzeko (72.). Manchester United hat am Sonntag mit einem Sieg im Schlager auswärts gegen Chelsea die Chance, wieder mit ManCity gleichzuziehen.

Arsenal feiert Schützenfest
Furios auf den jüngsten Negativlauf mit nur einem Punkt aus vier Spielen hat am Samstag Arsenal geantwortet: Die Londoner fegten im heimischen Emirates Stadium über Blackburn mit 7:1 hinweg. Robin van Persie war mit drei Treffern erfolgreichster Schütze der "Gunners", der Niederländer führt mit 22 Treffern die Liga-Torschützenliste überlegen an. Thierry Henry sorgte in der 93. Minute für den Schlusspunkt der Partie, für den eingewechselten Franzosen war es das erste Liga-Tor seit seiner Rückkehr auf Leihbasis zu den Londonern.

Scharner verliert mit Bromwich
Der Niederösterreicher Paul Scharner kam bei der 1:2-Heimniederlage von West Bromwich gegen Swansea in der 64. Minute ins Spiel, zu diesem Zeitpunkt waren bereits alle drei Tore durch Marc-Antoine Fortune (54.) bzw. Gylfi Sigurdsson (55.) und Danny Graham (59.) gefallen. Der steile Aufstieg von Sunderland ging mit einem 1:0-Auswärtserfolg gegen Stoke City weiter. Manager Martin O'Neill hat Sunderland im Dezember in Abstiegsnöten übernommen, mit sieben Siegen in zehn Partien kletterten die "Black Cats" mittlerweile auf Rang acht.

Ergebnisse der 24. Runde:
Samstag
Arsenal - Blackburn Rovers 7:1
Queens Park Rangers - Wolverhampton Wanderers 1:2
Stoke City - Sunderland 0:1
West Bromwich - Swansea City 1:2
Norwich City - Bolton Wanderers 2:0
Wigan Athletic - Everton 1:1
Manchester City - Fulham 3:0
Sonntag
Newcastle - Aston Villa 2:1
Chelsea - Manchester United 3:3
Montag
Liverpool - Tottenham Hotspur 0:0

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol