Er will bleiben

Rapid: Bajic ruft seinen Neustart aus

Fußball National
09.07.2023 09:42

Ante Bajic ruft den Neustart aus. Rapids Flügel ist nach einem holprigen ersten Jahr guter Dinge. Maxi Hofmann gab gestern indes sein Comeback.

Drei Tore und drei Assists bei 34 Einsätzen, als Highlight sein sehenswerter Doppelpack zum 3:1-Sieg in der Verlängerung des Cup-Viertelfinales beim WAC - das erste Jahr in Hütteldorf verlief für Ante Bajic nicht nach Wunsch, war von Rückschlägen gekennzeichnet: „Das Wichtigste wird sein, gesund zu bleiben“, will sich der Flügelspieler nun von einer wesentlich dynamischeren Seite zeigen.

Eine Spur intensiver
Die Basis dafür holt er sich derzeit mit dem Team in Bad Tatzmannsdorf: „Das Trainingslager ist um eine Spur intensiver als im Vorjahr“, sagt Bajic und lacht bei der Frage, welche Übung er gar nicht mag: „Alles, was mit Laufen ohne Ball zu tun hat.“ Die erste Saison bezeichnet er auch als sehr lehrreich: „Eine neue Erfahrung. Man lernt, nicht aufzustecken“, betont der 27-Jährige im Rückblick.

1:1 im gestrigen Test
Dass er gelegentlich mit sich haderte, versteht sich von selbst: „Klar reagiere ich mitunter gekränkt, weil es einem nicht egal ist. Doch ich bin nun guter Dinge, lasse mich nicht verrückt machen.“

Auch nicht von der Transfer-Periode - in Hütteldorf wird es noch Zu- und Abgänge geben: „Ich gehe stark davon aus, dass ich Rapidler bleibe. Auch wenn es im Fußball oft schnell gehen kann.“

Zitat Icon

Klar reagierte ich mitunter gekränkt, weil es einem nicht egal ist. Doch ich lasse mich nicht verrückt machen.

Ante Bajic über sein erstes Rapid-Jahr

Im gestrigen Test gegen Polyssia Zhytomyr kam Bajic wie auch Maxi Hofmann, der sein Comeback gab, nach der Pause aufs Feld. Seidl bereitete beim 1:1 Burgstallers 1:0 ideal vor, Cvetkovic musste angeschlagen raus.

Christian Reichel
Christian Reichel
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele