Sport Austria Finals

Mitmach-Tag war ein voller Erfolg

Sport-Mix
10.06.2023 12:57

Am Freitag standen bei den Sport Austria Finals powered by Holding Graz nicht nur die Athlet:innen im Vordergrund, sondern auch die vielen Besucher:innen am Karmeliterplatz.

Dort fand nämlich bei strahlendem Sonnenschein der große Mitmach-Tag mit zahlreichen Stationen statt, an denen sich Groß und Klein beweisen konnten. Vom Tischfußball-Training mit Profi Cameo Miller-Aichholz über Bogenschießen am Decathlon-Stand bis hin zum Drei-Glücksrad und dem Ninja-Parcours konnten Jung und Alt vielfältige Dinge ausprobieren.

(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)

Graz auch abseits der Sportstätten sportlich 
„Es ist ein tolles Flair hier. Für uns als Athlet:innen ist es auch toll, wenn man dem Nachwuchs seinen Sport näherbringen und ihnen auch ein paar Tipps mitgeben kann“, war Miller-Aichholz vom Mitmach-Tag angetan.

(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)
(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)
(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)
(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)
(Bild: Sport Austria/Florian Rogner)

„Für uns ist es wichtig, auch die vielen Besucher:innen in die Sport Austria Finals miteinzubeziehen. Der Mitmach-Tag mit seinen vielen Stationen ist dafür perfekt“, erklärt Sport-Austria-Präsident Hans Niessl. Auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner freute sich angesichts des gut gefüllten Karmeliterplatzes: „Graz zeigt sich nicht nur bei den Sportstätten sportlich, sondern auch beim Publikum. Es ist schön, so viele junge Menschen zu sehen, die sich für Sport und Bewegung begeistern.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele