Kontakt aufgenommen

Schnappt sich Real Madrid einen Bayern-Star?

Fußball International
06.06.2023 07:32

Real Madrid macht Ernst! Der spanische Topklub hat großes Interesse an einer Verpflichtung von Bayern-München Linksverteidiger Alphonso Davies. Nun wagen die „Königlichen“ offenbar den nächsten Schritt.

Wie die spanische „Marca“ berichtet, waren Vertreter von Real Madrid in den vergangenen Wochen in München. Alphonso Davies sei der große Wunschspieler für die linke Abwehrseite. Weil die Verhandlungen rund um eine Vertragsverlängerung (der Kontrakt von Davies läuft bis 2025) in München stocken, wollen die Spanier den 22-Jährigen nach Madrid lotsen. Dort würde er mit David Alaba auf einen alten Bekannten treffen.

Als Antwort vom deutschen Rekordmeister habe Real „kein kategorisches Nein“ erhalten, heißt es. Dennoch: Die Bayern wollen mit dem Kanadier unbedingt verlängern. Ein Deal wird also kein leichtes Unterfangen für Real.

Benjamin Pavard (Bild: AFP or licensors)
Benjamin Pavard

Auch Pavard ein Thema?
Die spanische Sportzeitung „AS“ bringt zudem einen weiteren Bayern-Spieler mit den „Königlichen“ in Verbindung: Benjamin Pavard, der den Münchnern vor einigen Tagen mitgeteilt hatte, dass er seinen 2024 auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde, soll ebenfalls ein heißes Thema sein. Auch der FC Barcelona, der FC Liverpool und Manchester United haben großes Interesse am 27-jährigen Franzosen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele