Sieg gegen Penguins

Hurricanes stellen mit 4:3-Erfolg Klub-Rekord ein

Eishockey
23.12.2022 13:48

Die Carolina Hurricanes haben in der National Hockey League (NHL) die längste Punkteserie in der Franchise-Geschichte eingestellt. Am Donnerstag (Ortszeit) feierte Carolina einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung gegen die Pittsburgh Penguins und punktete im 13. Spiel in Folge. Den entscheidenden Treffer in der Overtime erzielte Jaccob Slavin. Die Hurricanes bleiben dank des siebenten Sieges en suite an der Spitze der Metropolitan Division.

Die Washington Capitals bezwangen unterdessen die Ottawa Senators mit 3:2 nach Verlängerung. Superstar Alexander Owetschkin bereitete zwei Treffer vor, verpasste aber erneut seinen 801. NHL-Treffer. Mit dem würde der 37-jährige Russe mit dem legendären Gordie Howe auf Platz zwei der ewigen Torjägerliste gleichziehen. Nach seinen sechs Schüssen gegen Ottawa ist Owetschkin dafür nun der Spieler mit den meisten Torschüssen in der NHL-Geschichte.

Minnesota Wild unterlag ohne den Vorarlberger Marco Rossi den San Jose Sharks mit 2:5. Für die Wild riss damit eine Siegesserie von sechs Spielen, in der Central Division liegt das Team derzeit auf Rang drei.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele