Kolumne über Rapid

Herzog: Ein Neustart voller Bürden und Brandherde

Fußball National
18.10.2022 06:42

Die Fans sind sauer, der Heimvorteil existiert nur noch am Papier, einige Spieler haben Angst vorm Misserfolg. Rapids Zoran Barisic hat viel Arbeit vor sich. Er steht dabei selbst gewaltig im Fokus. Die „Krone“-Kolumne von Legende Andreas Herzog:

Rapid macht harte Zeiten durch. Mit dem Europacup-Aus gegen Vaduz kam eine negative Grundstimmung in den Verein, mit den Pleiten gegen Wolfsberg oder die Austria entstanden weitere Brandherde, die schwer zu löschen sind. Weil auch die Qualität fehlt: Auf zwei, drei Positionen im Zentrum - von der Innenverteidigung bis nach vorne - vermisse ich jene Spieler, die den Ton angeben, in Heimspielen Dominanz ausstrahlen können.

Denn die Heimbilanz im Allianz-Stadion ist Wahnsinn, Rapid in der Heimtabelle dieser Saison Letzter! Man glaubte lange Zeit, dass der Heimvorteil enorm ist, wenn das Stadion voll ist. Für manche Spieler scheint es aber inzwischen eine Bürde zu sein, da überwiegt die Angst vor dem Misserfolg.

Zoki Barisic hat bei Rapid alles miterlebt, als Trainer gezeigt, dass er im 4-2-3-1 attraktiv spielen lassen kann. Und natürlich steht er unter spezieller Beobachtung: Denn Barisic muss mit jenen Kickern, die er als Sportdirektor holte, nun als Trainer erfolgreich sein.

Klar hat Rapid allein 2022 viele wichtige Spieler verloren. Ich denke da speziell an Taxi Fountas, der auf der 10er-Position extrem schwer zu decken, trickreich und schnell ist. Druijf und Burgstaller könnten Torgaranten sein, müssen aber besser in Position gebracht werden. Im Cup ist der Aufstieg heute Pflicht, in der Liga wird es schwierig. Weil Sturm und LASK Rapid in der Kader-Qualität überholt haben. Das Ziel Platz zwei ist möglich, aber da muss nun eine nahezu perfekte Saison her.

Andreas Herzog
Andreas Herzog
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele