05.08.2022 14:09 |

Gebäude evakuiert

Zimmerbrand in Wien: Bewohnerin (21) verletzt

Am Donnerstagabend kam es im Wiener Bezirk Ottakring zu einem Zimmerbrand. Die 21-jährige Bewohnerin der Wohnung konnte rechtzeitig fliehen, nicht jedoch ohne Verletzungen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als Passanten auf der Straße am Donnerstag einen Brand im obersten Geschoß einer Altbauwohnung im Bezirk Ottakring sahen, war das Feuer bereits voll entflammt. Die Fenster waren durch die Hitze bereits zerbrochen, und aus dem Haus drang dichter Rauch. Sofort wurde die Feuerwehr gerufen, welche bei zeitnahem Eintreffen das Feuer mit einer Löschleitung unter Atemschutz zu löschen begannen.

Bewohner sicher geborgen
Die Bewohnerin der brennenden Wohnung konnte sich noch vor dem Löscheinsatz ins Freie retten, die weiteren Personen im Haus konnten durch den dichten Rauch im Stiegenhaus nicht mehr fliehen. Mittels einer Drehleiter wurden zwei Bewohner aus einer Nachbarwohnung gerettet. Die anderen Wohnungen im Haus wurden von der Feuerwehr nach weiteren Personen abgesucht, während das Stiegenhaus mithilfe eines Hochleistungslüfters entraucht wurde. Nach eineinhalb Stunden konnten die 27 Einsatzkräfte den Brand endgültig löschen.

21-Jährige ins Krankenhaus gebracht
Insgesamt versorgte die Sondereinsatzgruppe der Berufsrettung Wien sechs Personen. Nur die 21-jährige Bewohnerin der Brandwohnung musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung, wie eine Sprecherin der Berufsrettung erklärt. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt und Gegenstand von Ermittlungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)