Zu schwacher Start

Wie Landsmann Schwab: Sepp Straka verpasst den Cut

Sport-Mix
30.07.2022 10:09

So wie Matthias Schwab hat auch Sepp Straka auf der PGA-Tour in Detroit den Cut verpasst. Straka zeigte nach seinem schwachen Start auf der zweiten Runde des Par-72-Kurses mit 68 Schlägen zwar eine klare Verbesserung, dennoch verpasste der Austro-Amerikaner mit 142 genauso wie Schwab den Cut um einen Schlag. In Führung lag der Kanadier Taylor Pendrith (129).

Auf der LIV-Tour der „Abtrünnigen“ kam Bernd Wiesberger in Bedminster (New Jersey) nach dem ersten von drei Tagen auf Platz 25. Der Burgenländer spielte am Freitag (Ortszeit) eine 71er-Par-Runde.

Der Burgenländer Bernd Wiesberger (Bild: Associated Press)
Der Burgenländer Bernd Wiesberger

In Führung lagen der Schwede Henrik Stenson und der US-Amerikaner Patrick Reed mit je 64 Schlägen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele