17.07.2022 20:28 |

Drama auf Kamtschatka

Hubschrauberabsturz: Drei Tote, Pilot war Biathlet

Bei einem Hubschrauberabsturz auf der bei Touristen beliebten russischen Halbinsel Kamtschatka sind drei Menschen ums Leben gekommen. Das ausgebrannte Wrack sei am Sonntag in der Nähe des Vulkans Uson gefunden worden, teilten die Behörden mit. Der Biathlon-Juniorenweltmeister Igor Malinowski habe als Pilot zwei Passagiere transportiert. Malinowskis Heimatstadt auf Kamtschatka bestätigte den Tod des Athleten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Gemeinschaft der Biathleten werde Malinowski als großen Sportler im Gedächtnis behalten, sagte Olle Dahlin, Präsident der Internationalen Biathlon-Union (IBU), der Agentur Tass zufolge.

Der Hubschrauber war am Samstag als verschollen gemeldet worden. Rettungskräfte hatten Medien zufolge zunächst vermutet, dass der Pilot wegen des schlechten Wetters eine Pause gemacht haben könnte.

Hubschraubertouren gehören auf der kaum erschlossenen Halbinsel am Pazifik zu den wichtigsten Touristenattraktionen. Kamtschatka ist wegen seiner Vulkane, Geysire und Thermalquellen ein Sehnsuchtsziel vieler Naturliebhaber. Immer wieder kommt es dort nicht zuletzt wegen plötzlicher Wetterumschwünge zu tödlichen Unfällen auch mit Hubschraubern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol