Junge Motorsportfans

Jugend im Sog der Formel 1

Burgenland
15.07.2022 11:00

In der Speedarena in Rechnitz geht es rund. Hoch motivierte Nachwuchsfahrer treten in Kart-Camps eine Woche lang in die Fußstapfen von Red-Bull-Pilot Max Verstappen und Co.

So spannend können die Ferien sein! Was beim Großen Preis von Österreich in Spielberg Millionen Motorsportfans aus aller Welt in den Bann gezogen hatte, geht in Rechnitz „im Kleinen“ über die Bühne. Im Sog von Formel 1-Vorbildern wie Ferrari-Pilot Charles Leclerc und Red-Bull–Idol Max Verstappen drehen Nachwuchsfahrer in der Speedarena ihre Runden.

Verschiedene Gruppen
Im Kart-Camp trainieren derzeit 17 Jugendliche, zehn bis 15 Jahre alt, eine ganze Woche lang. Mit dabei „PS-Kids“ aus fast allen Bundesländern sowie Polen, Costa Rica und den USA. „Das Coaching auf der Kartbahn erfolgt in Gruppen für Fortgeschrittene und Anfänger“, erklärt Initiator Robert Wagner.

Höhepunkt ist ein Abschlussrennen, bei dem die Jungfahrer ihren Eltern zeigen können, was sie gelernt haben. So manches neues Motorsporttalent ist im Camp entdeckt worden: Nico Deutsch fährt nun italienische Staatsmeisterschaft, Leon Schmied stand Anfang Juli im Kart-Weltfinale in Paris erfolgreich am Start.

Anmeldung möglich
Im Sommer sind wenige Camp-Plätze noch frei. Infos unter motorSPORTaktiv@aon.at oder 0650/ 258 02 58.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
19° / 31°
wolkig
16° / 31°
wolkenlos
17° / 31°
heiter
18° / 31°
wolkig
17° / 31°
heiter



Kostenlose Spiele