Rezept der Woche

Gewonnen hat: Anna aus Ansfelden, wir gratulieren!

Rezept der Woche
13.07.2022 16:30

Chefkoch Peter Lehner kocht heute das Rezept von Gewinnerin Anna nach. Es gibt knusprige Brennnessel-Laibchen und dazu serviert Peter edle Belugalinsen. Die Linsen peppen das Gericht so richtig auf! Wollen auch Sie gewinnen? Dann schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept und mit ein wenig Glück kochen unsere „Rezept der Woche“-Stars Ihr Rezept nach: alle Infos auf krone.at/Rezept

Brennnessel-Käse-Laibchen
Zutaten:
150g Brennnesselblätter, 3 Vollkornsemmel, 1 Karotte, 1 Zwiebel, 1/2 Stg. Lauch, 2 Eier, 40 g Butter, 1 Handvoll junger Spinat, Kräutersalz, Muskat, Pfeffer, etwas Milch, 100g Käse, Mehl nach Bedarf, Brösel, Ölzum Ausbacken.
Zubereitung: Zwiebel und Lauch fein schneiden, Karotte reiben und alles zusammen in Öl anschwitzen. Brennnesselblätter und Spinat waschen, abtropfen lassen, einmal kurz in kochendes Wasser tauchen, fein hacken, zur Gemüsemasse geben und ebenfalls anschwitzen. Auskühlen lassen, Semmeln zerkleinern und in Milch einweichen. Ausgedrückte Semmeln + kleinwürfelig geschnittenen Käse + Eier vermischen. Kräutersalz und Gewürze dazu und mit Mehl binden. Kleine Laibchen formen, in Brösel wenden und in heißem Fett goldgelb ausbacken.

(Bild: krone.at)

Belugalinsen
Zutaten:
100g Belugalinsen, ½ Karotte,1 Schalotte, 50g Madeira, 250ml Gemüsefond, Salz, Pfeffer, Thymian, Butter, 1 El Creme Fraiche, Balsamico-Essig.
Zubereitung: Schalotten in Butter anschwitzen, Linsen hinzufügen und anschließend mit Madeira und Gemüsefonds aufgießen. Köcheln lassen, bis die Linsen bissfest sind. Anschließend mit etwas Butter und Creme Fraiche cremig montieren und mit einen Schuss Balsamico und Kräutern abschmecken.

Alle Rezepte finden Sie HIER.
Jeden Donnerstag um 18 Uhr 30 auf krone.tv.

 Promotion
Promotion
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele