Vorsicht geboten

Neue Reinigungsabzocke: Schmutz weg? Geld weg!

Vorarlberg
06.07.2022 17:25

Die Arbeiterkammer Vorarlberg warnt vor zwei neuen unseriösen Reinigungsfirmen - mit Sitz im Gemeindeamt Hittisau.

Eigentlich ist an der Adresse „Platz 370“ in Hittisau das Gemeindeamt und damit Bürgermeister Beer zu finden. Seit Neuestem residiert dort aber die Reinigungsfirma „Weinrich & Schneeberger“ - zumindest laut Annonce in einer Zeitungsbeilage.

Riesenrabatt
Das Unternehmen reinigt nach Angaben der Arbeiterkammer „so ziemlich alles“, und das noch dazu mit „neuester Nanotechnologie“. Zudem sind auch die Konditionen unheimlich verlockend: „30 Prozent Rabatt für die ersten 30 Anrufer“, heißt es da.

Keilermethoden
Doch Achtung, wer zum Hörer greift, muss mit Keilern und deren brutalen Methoden rechnen. Geboten wird schlechte Arbeit zu überhöhten Preisen, zudem muss man sich als Kundschaft vor Geldwechseltricks und Ähnlichem in Acht nehmen. Genauso agiert auch der „Reinigungs- und Sanierungsprofi M. Kraus“. Dieser residiert ebenfalls recht vornehm - an der Adresse des Bregenzer Postamts.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
6° / 13°
stark bewölkt
10° / 17°
stark bewölkt
7° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele