28.06.2022 13:56 |

Aus in Wimbledon

Tennis-Star Dimitrow: Erst Tweener, dann Aufgabe

Ist das bitter! Für Grigor Dimitrow ist der Tennis-Klassiker in Wimbledon schon wieder vorbei. Vor seiner Aufgabe hatte der Bulgare mit einem Traum-Tweener für Aufsehen gesorgt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim Erstrunden-Duell mit dem Amerikaner Steve Johnson zauberte Dimitrow. Mit einem sogenannten Tweener, einem Trickschuss, bei dem ein Spieler den Ball zwischen den Beinen schlägt, ließ er seinen Kontrahenten alt aussehen - hier zu sehen im Video:

Den ersten Satz hatte sich Dimitrow übrigens mit 6:4 geholt.

Beim Stand von 2:5 im zweiten Satz war dann jedoch Schluss. Wegen Muskelbeschwerden gab Dimitrow auf, das Turnier war für den Tennis-Star damit zu Ende.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol