05.05.2022 18:45 |

Nach Vergiftungsalarm

Kragl für Eishockey-Nationalteam nachnominiert!

Der Kader der zu Wochenbeginn durch eine Lebensmittel-Vergiftung von acht Spielern und vier Betreuern gebeutelten Eishockey-Nationalmannschaft ist für das letzte WM-Trainingslager im deutschen Schwenningen um einen Spieler aufgestockt worden. Wie der Verband am Donnerstag mitteilte, rückte der 26-fache Teamspieler Gerd Kragl (24) von den Black Wings Linz in den 27-Mann-Kader nach.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Da einige Spieler angeschlagen waren, haben wir den Kader zur Sicherheit um einen Spieler ergänzt“, erklärte Headcoach Roger Bader. Kragl habe bisher die gesamte WM-Vorbereitung mitgemacht und sei bereits beim Team. Am Sonntag (17 Uhr) trifft die ÖEHV-Auswahl im letzten Testspiel vor der A-WM in Finnland auf Deutschland.

Zu schaffen machte Teilen der Mannschaft nach dem Tschechien-Camp eine Lebensmittel-Vergiftung. Neben den bekannten Magen-Darm-Symptomen hätten einige Spieler sogar eine Infusion benötigt, wie der ÖEHV zuletzt mitgeteilt hatte. Die Vergiftung dürfte von verdorbenem Essen aus dem Hotel in Ostrava stammen, gab der Verband an, denn auch im schwedischen Team seien einige Personen betroffen gewesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol