19-Jähriger stach zu

Staatsanwalt ermittelt wegen Mordversuch im Taxi

„Deutscher Hurensohn“, „Opfer“, irgendwas mit „Nazi“ – ein Deutscher (19) aus Vorchdorf ließ sich Beleidigungen in einem Sammeltaxi nicht gefallen. Als der betrunkene Stänkerer (26) auch noch handgreiflich wurde, stach der 19-Jährige ihm ein Kampfmesser in die Brust. Eine Not-Operation rettete das Opfer.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Duo – beide aus Vorchdorf, aber man kannte sich nicht – saß um 4 Uhr früh im selben Sammeltaxi, als im Rausch die Stänkerei losging. Der 26-Jährige hatte zwei Promille intus und beschimpfte den jungen Deutschen, wollte ihn bei Kirchham aus dem Fahrzeug zerren. Dann spürte er einen Schmerz in seiner rechten Brust und das T-Shirt färbte sich rot.

Der Verletzte rief seine Freundin an, die ihn ins Welser Spital brachte. Dort sah es anfangs nicht schlimm aus, doch plötzlich verschlechterte sich der Zustand des Vorchdorfers: Eine Notoperation rettete sein Leben! Die sechs Zentimeter lange Klinge des 16 Zentimeter-Nahkampfmessers war tiefer eingedrungen, als zuerst vermutet.

Taxifahrerin half bei Ermittlungen
Die Taxifahrerin führte die Ermittler auf die Spur des Stechers, der zuerst nicht auffindbar war - er stellte sich selbst bei der Polizei Vorchdorf, wurde verhaftet. Laut Staatsanwaltschaft Wels wird wegen des Verdachts des Mordversuchs ermittelt!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)