23.04.2022 18:10 |

Straka out, aber ...

Golfer Schwab gelingt in New Orleans knapp der Cut

Golfprofi Matthias Schwab und sein US-Partner Doug Ghim haben am Freitag beim PGA-Turnier in New Orleans im Match-Play-Format mit insgesamt 136 Schlägen (8 unter Par) den Cut geschafft. Mit einem Schlag mehr wäre das Duo, das nun auf dem geteilten 29. Rang liegt, draußen gewesen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Doug und ich haben gutes Golf gespielt. Bei fünf Birdies passierten uns leider auch vier Bogeys, was aber weiter nicht tragisch ist, weil wir mit einem Gesamtscore von 8 unter Par nur drei Schläge hinter den Top Ten liegen“, sagte Schwab in einer Aussendung. Somit wäre am Wochenende „noch sehr viel möglich“, hoffte er.

Für Sepp Straka und Greyson Sigg (USA) kam hingegen mit sechs unter Par das vorzeitige Aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol