19.04.2022 18:57 |

Der „Hackl-Schorsch“

Deutsche Rodel-Legende wechselt nach Österreich!

Markus Prock hat seinen einstigen Dauerrivalen im Eiskanal nach Österreich geholt! Die deutsche Rodel-Legende Georg Hackl wechselt als Betreuer zum österreichischen Rodel-Verband. Das bestätigte der dreifache Olympiasieger der Mediengruppe Münchner Merkur/tz am Dienstag.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 55-jährige Hackl war langjähriger Coach im deutschen Verband. Zuletzt war er als Techniktrainer am Gold-Coup bei den Olympischen Spielen in Peking beteiligt, als die Deutschen alle vier Wettbewerbe gewonnen und noch zweimal Silber geholt hatten.

„Gemeinsam mit meinen Sportlern haben wir die Rodel-Welt gerockt, jetzt ist es aber Zeit zu gehen“, sagte Hackl. „Das Angebot war für mich lukrativ.“ Dass ausgerechnet Prock damit auf ihn zugekommen sei, habe den „Schorsch“ gerufenen Hackl „sehr gefreut“.

Der deutsche Verband bestätigte den Abgang. „Ich habe lange mit ihm gesprochen, aber das Angebot war für ihn zu reizvoll“, sagte Sportdirektor Thomas Schwab. Hackl holte dreimal Olympia-Gold (1992, 1994 und 1998) sowie zweimal Silber und war dreimal Weltmeister im Einsitzer.

Den deutschen Verband verlässt er mit einer ausgezeichneten Nachrede. „Dass uns der Schorsch verlässt, tut natürlich nach all den vielen gemeinsamen Jahren extrem weh“, sagte Felix Loch, selbst dreimal Olympiasieger. „Er weiß, dass unsere Türen für ihn geöffnet sind und bei unseren Nachwuchssportlern immer ein Platz für ihn wäre“, sagte Schwab.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol