23.03.2022 16:30 |

Rezept der Woche

Multikulti-Kulinarik: Saibling und Veggie-Asia-Hit

Eine selbstgemachte Curry-Paste ist einfach unschlagbar. Peter Lehner zeigt Dir, wie Du mit dem Asia-Klassiker „Kokos-Curry-Suppe“ Dich und Deine Lieben verwöhnen kannst. Im zweiten Teil gibt es statt dem Klassiker Karpfen „Müllerin“, die „feinere“ Variante mit Saibling. Hol Dir einen Einrichtungsgutschein. Sende Dein Lieblingsrezept an krone.at/Rezept.

Artikel teilen
Drucken

Kokos-Curry-Suppe

Zutaten Curry-Paste:
4 Stangen Zitronengras, 2 Schalotten, 6 Zehen Knoblauch, 120g Ingwer, 1 EL Koriandersamen, 10 Kefir-Limettenblätter, 1 EL Zimt, 1 EL Senfsaat, 10g Kurkuma, 2 EL brauner Zucker, 50g Kokosöl, 1 EL Salz.
Zubereitung: Alle Zutaten fein mixen oder mit einem Mörser fein zerstoßen. Alternativ kann man natürlich auch gute Curry Paste kaufen.

Kokos-Curry-Suppe
Zutaten:
2 Schalotten, 1 Paradeiser, 1 Karotte, 4 EL Currypaste, 1l Gemüsefond, 500g Kokosmilch, Limettensaft, Fischsauce, Salz, Chili, Kokosfett, Kefir-Limetten Blätter, Zitronengras, frischer Ingwer, 100g Butter.
Zubereitung: Gemüse fein würfeln, Schalotten und Karotten in Kokosfett anschwitzen. Danach die Tomaten dazu geben und 10 Minuten mitdünsten. Die Currypaste dazugeben und ebenfalls etwas mitrösten. Mit Fond und Kokosmilch aufgießen und auf den gewünschten Geschmack reduzieren. Von der Hitze nehmen und die Limettenblätter, Zitronengras und Ingwer 20 Minuten mitziehen lassen. Danach durch ein Sieb passieren und frische Butter einmixen. Mit Limettensaft, Fischsauce und Salz abschmecken.

Video: So bereitet Peter den Saibling à la Müllerin zu

Saibling à la „Müllerin“ mit Mandel-Sauce
Zutaten Saiblings-Filet „Müllerin“:
2 Saiblingsfilet, Salz, Pfeffer, 2 El Mehl, Olivenöl, etwas Butter, Knoblauch, frischer Thymian.
Zubereitung: Die Filets würzen und auf der Hautseite leicht mehlieren. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Frische Butter, Knoblauch und Thymian dazu geben und durch ständiges arrosieren glasig garen.

Zutaten Mandel-Sauce: 1 Schalotte ,2 Zehen Knoblauch, 50g geröstete Mandelstifte, 100ml Riesling, 400ml Fisch oder Geflügelfond, 100g braune Butter, 1 El Creme Fraiche, Salz, Pfeffer.
Zubereitung: Schalotten fein schneiden und in etwas Öl glasig dünsten, die gerösteten Mandelstifte dazu geben und mit Wein ablöschen. Komplett reduzieren und mit Fond aufgießen. 20 Minuten leicht köcheln lassen und mixen. Durch ein Sieb passieren, Butter und Creme Fraiche einmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilien-Öl und nochmals brauner Butter leicht marmorieren. Zu diesem Gericht passen perfekt Petersilerdäpfel.

Alle Rezepte finden Sie HIER.
Jeden Donnerstag um 18 Uhr 30 auf krone.tv.

 Promotion
Promotion
Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol