20.03.2022 13:44 |

3. im Gesamtweltcup

Lisa Hauser verpasst mit letztem Schuss Siegchance

Lisa Hauser hat am Sonntag mit einem Fehler beim 20. Schuss ihre Chance auf den Weltcup-Sieg beim Biathlon-Saisonfinale in Oslo vergeben. Die 28-jährige Tirolerin lag im abschließenden Massenstart-Rennen über 12,5 km auf dem Holmenkollen bis zum letzten Schießen in Führung, am Ende schaute für Hauser allerdings nur der achte Platz mit 15,4 Sekunden Rückstand auf Siegerin Justine Braisaz-Bouchet (FRA) heraus. Diese kam nach zwei Fehlschüssen in 35:20,8 Minuten ins Ziel.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hauser durfte sich aber über den dritten Gesamtrang im Weltcup freuen. Die Massenstart-Weltmeisterin des Vorjahres hatte über eine ganze Saison noch nie so gut bilanziert wie nach dieser Olympiasaison. Dunja Zdouc landete als zweite Österreicherin auf Platz 18.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol