16.03.2022 07:08 |

Na dann: Mahlzeit!

Mike Tyson verkauft essbare Cannabis-Ohren

Mike Tyson hat ein neues Produkt am Markt: essbare angebissene Ohren mit Cannabis-Extrakt. Damit spielt sein Management natürlich auf den legendären Kampf gegen Evander Holyfield im Jahr 1997 an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damals hatte Tyson seinem Konkurrenten kurzerhand ins Ohr und von diesem ein Stück weggebissen. Der Kampf ging ebenso wie der Tyson‘sche Biss in die Sportgeschichte ein. Und ist jetzt um eine Kult-verfestigende Facette reicher. „Mike Bites“ heißt das neue kulinarische Produkt, das schematisch das angeknabberte Holyfield-Ohr darstellen soll.

Tysons Marketing-Mann Fred Frenchy veröffentlichte ein Foto vom neuen potenziellen Kassenschlager auf Instagram. Geschmacklich bestechen die kleinen Ohren mit Cannabis-Extrakten. Pikant. Tyson gilt als Cannabis-Liebhaber. Na dann: Mahlzeit!

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol