14.03.2022 11:04 |

Nach Bahrain-Tests

Mercedes-Pilot Russell: „Ferrari am stärksten“

„Im Moment sieht Ferrari am stärksten aus“, sagte der Neo-Mercedes-Pilot George Russell am Rande der Testfahrten in Bahrain. Dass die Scuderia am Ende eines Trainings-Tages aber nie ganz oben im Tableau stand, spielte für den 24-Jährigen scheinbar keine Rolle.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ferrari-Pilot Carlos Sainz konnte die gestreuten Rosen aber nicht annehmen - im Gegenteil: „Das ist typisch Mercedes, typisch George. Die anderen hochjubeln, dann zum ersten Rennen kommen und die Konkurrenz wegpusten.“

Hier die Top 10 des dritten und letzten Trainings:

Verstappen setzt Duftmarke
Geht es nach den drei Testfahrten, scheint Spannung beim Saisonauftakt aufgrund der neuen Aerodynamik-Regelung wohl garantiert. Während im ersten Training Pierre Gasly im AlphaTauri die schnellste Runde drehte, war es tags darauf Haas-Rückkehrer Kevin Magnussen. Am dritten - und wohl aussagekräftigsten - Testtag setzte allerdings Max Verstappen seine Duftmarke: Der frischgebackene Weltmeister drückte im Samstags-Training die Bestzeit um über eine Sekunde und brachte sich so schon einmal in Favoritenstellung. Hinter ihm - wieder überraschend - ein Haas-Pilot, diesmal Mick Schumacher.

Und wo war Verstappen-Verfolger Lewis Hamilton? Er brachte es nur auf die Plätze elf, fünf und 17. Ob der Ritter gut gepokert oder einfach nur enttäuscht hat, wird sich zum Saisonauftakt in Bahrain kommenden Sonntag (live auf sportkrone.at), weisen.

Daniel Ricciardo von McLaren verpasste indes aufgrund einer Corona-Infektion die Tests.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol