13.02.2022 02:25 |

Rennen am Dienstag

Schneemassen: Abfahrtstraining der Damen abgesagt

Das zweite Training für die Olympia-Abfahrt der Frauen in Yanqing ist am Sonntag wegen Schneefalls abgesagt worden. Es wird versucht, nun am Montag zwei Trainingsläufe durchzuführen. Die Strecke ist für alle Neuland und das erste Abtasten am Samstag nützten viele Rennläuferinnen nur für eine Besichtigungsfahrt. Die Abfahrt ist für Dienstag angesetzt (04.00 Uhr/MEZ).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Im oberen Teil war auch noch Wind dazu, so war es heute nicht möglich“, sagte ÖSV-Frauen-Rennsportleiter Christian Mitter. „Morgen haben wir nun um 11.00 Uhr ein Training und danach wird geschaut, dass ein zweites auch noch stattfinden kann. Vom Wetter her soll es ja gut ausschauen.“

Ramona Siebenhofer, Mirjam Puchner und Cornelia Hütter haben einen Fixplatz für die Abfahrt, Christine Scheyer und Tamara Tippler fahren den vierten Startplatz in einer Qualifikation aus. Ariane Rädler wird wegen Knieproblemen vorzeitig die Heimreise antreten. Entscheidendes Training für die Ausscheidung ist das erste am Montag, erläuterte Mitter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol