30.01.2022 14:06 |

Am Leaderboard

Hütter zu Tippler: „Warum stehst du neben mir?“

Mit dem Sieg in Garmisch-Partenkirchen steht Cornelia Hütter das erste Mal seit Lenzerheide 2016 in einem Super-G wieder ganz oben auf dem Podest. Dass auch ihre Teamkolleginnen derartig gut abgeschnitten haben, ging an der Steirerin scheinbar vorbei. So fragte sie die Drittplatzierte Tamara Tippler, wieso sie beim Leaderboard denn neben ihr stehe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Warum stehst du neben mir“, fragte Cornelia Hütter ihre Teamkollegin Tamara Tippler, als diese beim roten Leaderstuhl für längere Zeit neben ihr stand. „Ich dachte, sie will mir nur gratulieren“, wusste die Siegerin nicht, dass ihre Freundin als Drittplatzierte zusammen mit ihr am Podest stehen wird.

Im anschließenden ORF-Interview gab die gebürtige Grazerin zu, dass sie nach der Erleichterung nach langen Leidenszeit „verwirrt“ sei. „Ich kann es nicht beschreiben, bin aber eher ruhig. Irgendwie bin ich leer und gar nicht so emotional.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol