26.01.2022 23:45 |

Dschungelcamp

Taras Zahn-Trauma und ein Glaserl Champagner

Schon sechs Tage läuft das Dschungelcamp auf RTL und unserer Dschungelqueen Tara Tabitha verging so richtig das Lachen. Im wahrsten Sinne: Denn ihr ist, wie berichtet, ein Veneer herausgebrochen. Außerdem wurde sie geschleimt und gefedert. Doch der Tag hatte für die 28-Jährige dann doch eine kleine positive Überraschung parat: sie durfte ein Glaserl Champagner schlürfen. Das hatte sie sich so sehr gewünscht. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aber zuerst zurück zu ihrem Zahn. Also eigentlich der Abdeckung, die nun fehlt. Die Zuschauer erfuhren in der Show, dass sich Tara die Keramikschale beim Flossen mit Zahnseide herausgezogen hat. „Mir ist gerade mein Zahn rausgefallen. Ich sterbe“, reagierte sie entsetzt und musste auch noch den Dschungelboden danach absuchen. Verzweifelt entschlüpfte ihr: „Scheiße, was mache ich jetzt?“

Zitat Icon

Es tut gar nicht weh, aber es ist mir voll peinlich! Ich möchte nicht, dass das jemand sieht.

Tara Tabitha über ihren Zahn

Nachdem sie ihn gefunden hatte, marschierte Tara zum Dschungeltelefon, um Hilfe zu erbitten: „Ich habe ihn gefunden, aber er ist jetzt nicht dran!“ Allerdings muss sich die Tara bis zum nächsten Tag gedulden. Zurück im Camp berichtete sie, was passiert ist: „Es tut gar nicht weh, aber es ist mir voll peinlich! Ich möchte nicht, dass das jemand sieht.“ 

„Schrotto-Lotto“ mit Linda und Tara
Nachdem RTL den Dschungelcampern am Vortag wegen des Wetters eine Prüfung erlassen und ihnen die Höchstpunktzahl geschenkt hatte, konnte diese am Mittwoch wieder ganz normal stattfinden. Dran waren Tara Tabitha und Linda Nobat. Sie mussten sich in die „Schrotto-Lotto“-Maschine begeben, in der sie festgeschnallt wurden. In der sich drehenden Lostrommel waren sie freilich nicht alleine.

Mit Zahlen bedruckte Bälle sowie nach und nach eingefüllte Tiere, Insekten, Fleischabfälle und diverse stinkende Flüssigkeiten kamen hinzu. Die „Lotto-Feen“ Sonja Zietlow und Daniel Hartwich stellten den beiden Prüflingen, die sich in der drehenden Kugel immer wieder überschlugen, Fragen. Auf jede Frage gab es eine Zahl als Antwort und für jede korrekte Antwort gab es einen oder zwei Sterne. 

Champagner für Tara
Die letzte Runde war etwas ganz Besonderes. Es konnen keine Sterne erspielt werden, sondern zwei Goodies für je einen Star. Tara und Linda entschieden, wer die Überraschung bekommt. Tara wählte sich selbst, Linda nahm Jasmin. Mit 30 Kilo Fleischinnereien, 30 Kilo Fischinnereien, Schleim und Federn drehte sich die Maschine nun ein letztes Mal - und zwar rückwärts. „Wie oft war Tina Ruland nackt im Playboy zu sehen?“ Die beiden hatten Glück und wählten, ohne es genau zu wissen, die Kugel mit der drei aus - und das stimmte.

„Ihr wart sehr tapfer“, attestierte Daniel Hartwich, bevor Tara ihr gewonnenes Goodie, ein Glas Champagner, genießen durfte.

Luxusgegenstände weg
Mit drei Sternen und einer Überraschung für Jasmin im Gepäck machten sich Linda und Tara auf den Weg zurück ins Camp, wo jeder Star einen seiner beiden Luxusartikel abgeben musste. Grund: Die Stars haben in den letzten Tagen 85 Mal gegen Campregeln verstoßen. Dass sie ihre Ohrstöpsel abgeben musste, brachte besonders Anouschka Renzi zum Auszucken. Sie versuchte, zwei ihrer sechs Ohrstöpsel heimlich zu behalten. Nun, daran wird man sich in der Dschungelgeschichte vermutlich für ewig erinnen ...

Das Dschungelcamp läuft täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 20.15 Uhr) auf RTL. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol