07.01.2022 11:46 |

DSV-Direktor tobt:

„Verantwortungslos, uns dort hinzuschicken“

Der Alpin-Direktor des Deutschen Skiverbandes, Wolfgang Maier, blickt mit Sorge auf die anstehenden Corona-Tests bei Olympia in Peking. „Ich finde es verantwortungslos, uns unter den aktuellen Bedingungen dort hinzuschicken“, sagte der Bayer. Er habe schon im Herbst klare Regelungen gefordert, ab welchem CT-Wert ein Test als positiv bewertet werde. „Aber wir erhalten hierzu keinerlei Informationen. Du bist bei den täglichen Tests vor Ort dann quasi einer Willkür ausgesetzt.“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Winterspiele finden von 4. bis 20. Februar statt, die Quarantänemaßnahmen gelten bei dem Event in China als besonders strikt. „Wenn ich mir die steigende Anzahl der Fälle ansehe, glaube ich, dass es bei Olympia ein ausgedünntes Feld gibt“, meinte Maier.

Bei den beiden Frauen-Technikrennen dieses Wochenende in Kranjska Gora fehlt nach einem positiven Test die Deutsche Jessica Hilzinger. Zuletzt hatten auch die Topläuferinnen Mikaela Shiffrin, Lara Gut-Behrami oder Katharina Liensberger nach positiven Befunden aussetzen müssen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)