Zum Jahreswechsel

Haaland glänzt als „Leopard“, Lewandowski barfuß

Zum Jahresausklang wollte es Erling Haaland noch einmal wissen - und zwar in modespezifischer Hinsicht. Der Super-Striker von Borussia Dortmund inszenierte sich in seinem vorletzten Insta-Posting des Jahres als Leopard. Sein Pendant beim FC Bayern, Robert Lewandowski, zeigte sich zum Jahreswechsel modisch wohl weniger fragwürdig, dafür aber barfuß.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es gelte, die Akkus aufzuladen und zu relaxen, bevor das neue Jahr startet, schrieb Haaland auf Insta am Freitag, gegen 19 Uhr. Dazu zeigt er sich auf der Couch sitzend - und zwar im (wieder einmal) für modisches Aufsehen sorgenden Leoparden-Muster.

Zwei Stunden später wünschte er seinen Fans dann - deutlich weniger extravagant - noch einen guten Rutsch hinüber ins Jahr 2022.

Lewandowski barfuß
Auch Dauer-Rivale Robert Lewandowski ließ seine Insta-Fans nicht im Neujahrs-Stich. Artig wünschte auch er ein fröhliches Prosit - modisch weit weniger auffallend als Haaland (in blauer Anzughose und grünem Hemd), dafür aber barfuß (warum auch immer). Gemeinsam mit Frau Anna und Freunden rutschte der Bayern-Superstar ins neue Jahr.

Rückrunden-Auftakt naht
Zu lange wird wohl weder der eine noch der andere gefeiert haben: In (nicht einmal) einer Woche startet die deutsche Bundesliga schon in die Rückrunde. Bayern empfängt zum Auftakt am Freitag, 7. Jänner, daheim Adi Hütters Borussia Mönchengladbach, einen Tag später gastiert Dortmund bei Eintracht Frankfurt. Dann werden Haaland und Lewandowski weder im Leoparden-Kostüm noch barfuß auflaufen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)