31.12.2021 06:53 |

Silvretta Montafon

Nächste Lawine ging auf Vorarlberger Skipiste ab

Die angespannte Lawinensituation im Westen Österreichs hält weiter an. Nachdem es am Mittwoch in der Montafoner Gemeinde Tschagguns bereits zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte gekommen war und am Donnerstag am Arlberg eine Lawine auf eine Skiroute niedergegangen war, mussten die Suchtrupps auch in der Silvretta Montafon ausrücken.

Am Donnerstagvormittag um kurz nach 10 Uhr verständigte ein Pistenretter die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg, dass im Skigebiet Silvretta Montafon eine Lawine über die Piste 24 abgegangen ist. Die Pistenrettung führte an der Unglücksstelle, die im Gemeindegebiet von St. Gallenkirch in einer Seehöhe von 1597 Metern lag, unverzüglich eine Lawinenverschüttetensuche sowie eine Suche mit einem „RECCO-Detektor“ durch.

Zwischenzeitlich wurden vom Polizeihubschrauber „Libelle“ zwei Hundeführer und 16 Personen der Bergrettung zum Lawinenkegel geflogen. Da weder die Suchhunde anschlugen, noch eine dreimalige Sondierung ein Ergebnis brachte, wurde die Suche um 10.57 Uhr abgebrochen werden. Es wurden keine Personen verschüttet oder verletzt.

Neben dem Polizeihubschrauber „Libelle“ waren auch die Notarzthubschrauber „Christophorus 8“ und „Robin 1“ der privaten Schenk Air im Einsatz. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-3° / 4°
wolkig
-6° / 1°
wolkenlos
-2° / 1°
wolkig
-6° / -1°
Nebel
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)