30.11.2021 05:39 |

Erstmals

Fan Zhendong ist Tischtennis-Weltmeister

Der Weltranglistenerste Fan Zhendong hat zum ersten Mal in seiner Karriere Einzel-Gold bei der Tischtennis-WM gewonnen. Der 24 Jahre alte Chinese gewann das Endspiel gegen den erst 19 Jahre alte Schweden Truls Möregardh am Montagabend in Houston im US-Staat Texas klar 4:0 (11:6, 11:9, 11:7, 11:8).

Zhendong ist schon länger die Nummer eins der Weltrangliste, hatte in den wichtigsten Finals zuletzt aber das Nachsehen gegen Ausnahme-Athlet Ma Long.

Sowohl das WM-Finale 2017 wie auch das Olympia-Finale im Sommer verlor er gegen seinen Landsmann, auf den China dieses Mal verzichtet hatte, um jüngere Spieler zu testen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)