Fünf Spiele: neun Tore

Haaland-Rekord ade! Haller bleibt ein Knaller

Die unglaubliche Serie des Sebastien Haller ging auch gestern bei Besiktas weiter - der 27-jährige Ajax-Angreifer traf beim 2:1 doppelt. Damit durfte der Mann von der Elfenbeinküste in allen fünf Champions-League-Spielen jubeln, traf bereits neunmal! Er übertraf sogar Erling Haaland.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch Inter-Routinier Edin Dzeko (35) jubelte über einen Doppelpack: Nachdem den Italienern gegen Schachtar Donetsk zwei Tore aberkannt worden waren, machte der Stürmer in sieben Minuten alles klar, schoss die Hausherren mit dem 2:0 in die K.o.-Phase.

Er ist der erste Spieler in Europa, der in seinen ersten fünf Champions-League-Begegnungen neunmal traf. Das gelang nicht mal dem Dortmunder Fan-Liebling.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)