17.11.2021 07:58 |

„Macht mich wütend“

Clooney: Harsche Kritik an Baldwin nach Setdrama

„Es macht mich unglaublich wütend!“ Jetzt äußert sich auch George Clooney zum tragischen Tod von Halyna Hutchins am Set von „Rust“. Im Podcast „WTF“ erklärt er, warum die Kamerafrau noch am Leben wäre, wenn er und nicht Alec Baldwin den geladenen Colt überreicht bekommen hätte: „Jedes Mal, wenn ich am Set eine Waffe in die Hand bekomme, schaue ich sie mir genau an. Ich öffne das Magazin und zeige die Waffe auch der Person, auf die ich ziele. Wir zeigen sie der Crew und geben sie sofort nach Ende der Szene an den Waffenmeister zurück.“

Der 60-Jährige nennt den Tod von Hutchins eine „Reihe von unabsichtlichen, dummen Fehlern“, hinter denen er aber keinerlei Absicht sieht, wie „Enterpress News“ berichtete: „Es war ein schrecklicher Unfall.“

Waffenmeisterin laut Clooney zu unerfahren
Hutchins wurde laut Polizeiermittlungen von einer echten Kugel getroffen, die sich im Colt von Baldwin befunden hatte. Clooney sieht keine direkte Verantwortung bei Baldwin: „Ich bin seit 40 Jahren auf Filmsets. Und die Person, die dir eine Waffe in die Hand drückt, ist auch die Person, die für die Sicherheit verantwortlich ist. Entweder der Requisiten-Meister oder der Waffenmeister.“

Als Produzent hätte Clooney die Waffenmeisterin Hannah Gutierrez-Reed allerdings niemals angeheuert: „Eine 24-jährige Person mit so wenig Erfahrung sollte eher nicht die Oberverantwortung über Waffen und Munition am Set tragen. Es macht mich wütend, dass echte Munition und Platzpatronen im Filmarsenal vermischt wurden.“

Zitat Icon

Die Produzenten müssen einfach sichergehen, dass die Leiter der verschiedenen Abteilungen am Set die Erfahrung haben, genau zu wissen, was sie tun.

George Clooney

Um dann noch einmal mit dem Finger auf die Produktionsgesellschaft zu zeigen: „Die Produzenten müssen einfach sichergehen, dass die Leiter der verschiedenen Abteilungen am Set die Erfahrung haben, genau zu wissen, was sie tun.“ Baldwin war einer der Co-Produzenten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol