11.11.2021 09:41 |

NHL

Michael Raffl mit Dallas Stars weiter in der Krise

Michael Raffl hat mit den Dallas Stars in der National Hockey League eine weitere Niederlage einstecken müssen. Im Heimspiel gegen die Nashville Predators am Mittwoch unterlag das Team aus Texas mit 2:4.

Der Kärntner Raffl blieb ohne Scorerpunkt. Für die Stars war es die sechste Niederlage in den jüngsten sieben Spielen. „Ich weiß genau, was in diesem Team falsch läuft. Und wir werden das beheben“, sagte Dallas-Coach Rick Bowness.

In der Western Conference liegen die Stars derzeit nur auf dem zwölften Zwischenrang. Raffl und Co. absolvieren die kommenden zehn Partien nun achtmal vor heimischer Kulisse.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)