Ermittlungen laufen

Lebensgefährtin fand toten Mann (51) vor Wohnung

Bedenklicher Todesfall in Linz! Ein bekannter Mitarbeiter der Linzer Gastro-Szene wurde am Sonntagvormittag nach einem Lokalbesuch tot vor seiner Wohnung aufgefunden. Seine Frau alarmierte die Einsatzkräfte, eine Reanimation blieb ohne Erfolg. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Mittlerweile liegt das Ergebnis der Obduktion vor.

Ein bedenklicher Todesfall beschäftigt seit Sonntag die Polizei. Ein 51-jähriger Linzer war am Vormittag tot beim Zugang zu seiner Wohnung gefunden worden, vorher hatte er ein Lokal in der Landwiedstraße besucht. Das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet, weil die Leiche Verletzungen aufwies. Gefunden wurde der Tote gegen 8.15 Uhr von seiner Lebensgefährtin (46).

Obduktionsergebnis ist da
Da die Umstände des Todesfalles nicht eindeutig geklärt werden konnten, wurde von der Staatsanwaltschaft Linz eine Obduktion angeordnet. Diese ergab als Todesursache eine Unterkühlung in Kombination mit dem Verschlucken von Erbrochenem. Zudem wies der Mann am Körper zahlreiche Hämatome und eine Rissquetschwunde am Kopf auf.

Ermittlungen weiter im Gange
Ob diese Verletzungen im Zusammenhang mit einem Sturzgeschehen oder einem anderen Vorfall stehen, ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen. Diese werden vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz durchgeführt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)