04.11.2021 12:51 |

LKA Kärnten klärt auf

Mehr Einbrüche auf Baustellen: Polizei gibt Tipps

In den letzten Wochen kam es in Kärnten vermehrt zu Einbruchsdiebstählen auf Baustellen und Baucontainern. Das LKA Kärnten empfiehlt Firmen folgende Tipps, um die Baustellen richtig abzusichern. 

So schützen sie ihre Baustelle

  • Hochwertige Geräte, Maschinen sollen insbesondere zu den Wochenende von den Baustellen zu den Firmen verbracht und dort gelagert werden. 
  • Sind Baukräne vorhanden, können Container Tür an Tür gestellt werden, um den Zugang zu erschweren 
  • Auch das Verstellen der Türen mit schwerem Gerät ist möglich 
  • Die verwendeten Schlösser an Türen und Fenstern erhöhen den Schutz 

Polizei gibt wertvolle Tipps 
Bei verdächtigen Wahrnehmungen sollte sofort die Polizei (Notruf 133 oder Euronotruf 112) verständigt werden. Auch die zuständige Polizeiinspektion und die Kriminalprävention stehen für einen Rat kostenlos zur Verfügung. 

Andreas Walcher
Andreas Walcher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)