„Alles Verbrecher“

Bereits zwölf Ärzte klagen jetzt gemeinsam die MFG

Nach einer raschen und vollmundigen Ankündigung der Partei MFG, man werde sich gegen die Klage von Ärzten wegen des „Alles Verbrecher“-Sagers einer Gemeinderätin aus Ried im Innkreis in Oberösterreich mit einer Gegenklage wehren, herrscht Stille. Inzwischen haben sich zu der Klage der Mediziner schon zwölf Ärzte zusammengeschlossen.

Während in der Ärztekammer seit Mittwoch alle straf- und zivilrechtlichen Möglichkeiten für Klagen gegen die MFG und ihre Rieder Gemeinderätin Petra Saleh-Agha geprüft werden, herrschte bei der neuen Landtagspartei am Donnerstag Funkstille. Man berate noch, teilte ein Sprecher mit.

Jeder am Foto kann klagen
Inzwischen haben sich bereits zwölf Ärzte zur Klage bereit erklärt. Laut Juristenmeinung kann jeder, der auf Fotos der Kundgebung zu sehen ist, mit einer Klage gegen die MFG vorgehen.

Die Ärzte wehren sich gegen die Verunglimpfung des Flashmobs, mit dem Mediziner und Krankenhauspersonal in der Vorwoche auf die prekäre Situation in den Spitälern aufmerksam gemacht haben. Dabei haben sie auch zur Corona-Impfung aufgerufen. Die Rieder MFG-Politikerin Petra Saleh-Agha hatte das in einem Social-Media-Chat mit „Schämt-Euch! Alles Verbrecher“, kommentiert.

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)